Suche
Stethoskop
Stationäre Behandlung chronischer Schmerzen
Bestehen Schmerzen bereits seit mindestens sechs Monaten ohne eine Schmerzlinderung in Sicht, so wird eine stationäre Schmerztherapie empfohlen.
Chronische Schmerzen

Stationäre Behandlung chronischer Schmerzen

Immer mehr Menschen leiden unter chronischen Schmerzen. Im Stadium der Chronifizierung hat der Schmerz seine ursprüngliche Schutz-und Warnfunktion verloren. Äußerliche oder radiologisch sichtbare Veränderungen spielen oft keine ursächliche Rolle mehr. Insbesondere psychosoziale Faktoren wie Hilflosigkeit, Depressivität, Angst, Rückzug und Krankheitsgewinn können chronischen Schmerzen mitverursachen.

Der Prozess der Schmerzchronifizierung kann auf der körperlichen, psychischen und sozialen Ebene erfolgen. Die so mehrdimensional entstandenen Schmerzen können bzw. müssen dann auch auf diesen Ebenen behandelt werden. Dafür bietet sich ein multimodales Therapiekonzept an.

Schwerpunkte einer stationären multimodalen Schmerztherapie

  • chronische Rücken-, Gelenk- und Muskelschmerzen
  • chronische Migräne
  • Kopf- und Gesichtsschmerzen
  • craniomandibuläre Dysfunktion
  • Nervenschmerzen (Neuropathien)

Voraussetzungen für eine stationäre multimodale Schmerztherapie

Voraussetzung ist, dass die beiden erstgenannten und mindestens eine der drei nachfolgenden Merkmale vorliegen:

  • Bereits mindestens sechs Monate bestehende Schmerzen
  • eine schmerzverursachende, organische Erkrankung oder Störung ist diagnostiziert und entspricht einem bereits bekannten Krankheitsbild
  • schmerzunterhaltende psychische Begleiterkrankung
  • manifeste oder drohende Beeinträchtigung der Lebensqualität und/oder der Arbeitsfähigkeit
  • Fehlschlag einer vorherigen ambulanten Schmerztherapie oder eines schmerzbedingten operativen Eingriffs
  • bestehende Abhängigkeit von Schmerzmedikamenten

Angebot einer stationären multimodalen Schmerztherapie

Die Luitpoldklinik Heiligenfeld in der Bismarckstraße in Bad Kissingen (Bayern) ist eine Fachklinik für orthopädisch- unfallchirurgische, internistische, onkologische und urologische Rehabilitation, sowie für stationäre multimodale Schmerztherapie.Luitpoldklinik Heiligenfeld, Bad Kissingen

Dem Behandlungskonzept der Luitpoldklinik Heiligenfeld liegen folgende Grundprinzipien zugrunde:

  • Integration von körperbezogenen und psychosomatischen Therapieelementen
  • Erkennung und Förderung von individuellen Möglichkeiten und Abbau von Barrieren
  • Aufmerksamkeits- und Gedanken-Lenk-Strategien
  • Verbesserung von Achtsamkeit, Lebensführung und Selbststeuerung
  • einfühlsame Krankheitseinsicht fördernde und erklärende Maßnahmen
  • sozialpflegerische Beratung im Hinblick auf existentielle (Arbeitsplatz, Familie und Umfeld betreffende) Konsequenzen

Therapieziele

In der Luitpoldklinik Heiligenfeld bezieht die stationäre Schmerztherapie bei chronischen Schmerzen körperliche, psychische und soziale Dimensionen der Erkrankung mit ein:

  • Erarbeitung eines plausiblen (biopsychosozialen) Krankheitsmodells, d.h. der ursächlichen körperlichen, psychischen und sozialen Zusammenhänge
  • Einsicht in eigene Defizite
  • Verminderung körperlicher und psychosomatischer Krankheitssymptome
  • Konditionierung und Kräftigung des Bewegungsapparates
  • Verbesserung der allgemeinen körperlichen Belastbarkeit
  • Verbesserung der Entspannungsfähigkeit
  • Veränderung der Schmerzverarbeitung
  • Aufmerksamkeitslenkung und Schmerzbewältigung
  • Bewusstmachung und Umstrukturierung schmerzauslösender und verstärkende Verhaltensmuster
  • Entwicklung von Selbststeuerungsfähigkeit und Selbstmanagement von Emotionen
  • Anleitung und Motivation zur evtl. Lebensstiländerung mit Abbau von Risikoverhalten
  • Anleitung zur Aufnahme gesundheitsfördernder Bewegung
  • Hilfestellung zur Wiederaufnahme von Alltagsaktivitäten (sowie Sport und Freizeit)
  • Selbstfürsorge: Steigerung der individuellen Widerstandsfähigkeit

Kontakt

Gerne beantworten wir Ihnen persönlich Fragen zur Behandlung und zur Aufnahme in die Luitpoldklinik Heiligenfeld. Wir freuen uns über Ihren Anruf, Ihren Brief oder Ihre E-Mail.

Luitpoldklinik Heiligenfeld
Bismarckstraße 24
97688 Bad Kissingen

Telefon: 0971 84-4145
Telefax: 0971 84-4292
E-Mail: aufnahme.luitpoldklinik@heiligenfeld.de

Das Zentrale Aufnahmemanagement ist zu folgenden Zeiten für Sie telefonisch erreichbar:

Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr